Durch umfangreiche Umbaumaßnahmen wurde im Gebäude des Deutschen Instituts für Normung e.V. (DIN) eine neues Atrium geschaffen. Die ursprünglich als üppig geplante Begrünung wurde von uns in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber kurzerhand überarbeitet. Ziel war es, eine ruhige, kontemplative Stimmung zu schaffen. Von allen drei Fensterseiten sollte ein harmonisches Bild entstehen. Als Schalenbepflanzung wählten wir Waldsteinia ternata.

din1        din2

din3        dinn4