Information vom 30.03.2020:

Angepasste Übergangspflege für Büropflanzen

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

nichts ist mehr so, wie noch vor 2 Wochen. Viele Arbeitsplätze sind bereits verwaist, wer kann, arbeitet von zuhause. Teilweise stehen ganze Bürogebäude leer und nur noch eine Notbesetzung hält die Stellung.

Wir als Gärtnerinnen und Gärtner denken in solchen Situationen natürlich auch an die Büropflanzen, die jetzt eventuell nicht oder nur unzureichend versorgt werden können.

Da wir sofort mit Beginn der Corona-Krise begonnen haben, strikte Maßnahmen zur Infektionsvermeidung umzusetzen, so z.B. die komplette Trennung aller Außendienstmitarbeiter*Innen, umfangreiche Hygienemaßnahmen (siehe Beitrag unten vom 17.03.2020), verfügen wir noch über ein einsatzbereites Service-Team, das sich auch um Ihre Pflanzen kümmern kann.

Wenn Sie Interesse an einer „Übergangspflege“ Ihrer Büropflanzen haben, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Senden Sie uns einfach eine Anfrage per E-Mail oder rufen Sie uns an! Gern können Sie diese Information auch an andere Interessenten weiterleiten und auf unsere Internetseite hinweisen.

Wir hoffen, dass wir alle und auch Ihre Pflanzen diese schlimmen Zeiten gut überstehen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr P2 Team

Information vom 17.03.2020:

Sehr geehrter Kunde,

wir sind aktuell in einer durch den Corona-Virus entstandenen angespannten Situation, die sich täglich verschärft und uns zwingt zu reagieren bzw. unsere Handlungsweise den Gegebenheiten anzupassen.

Wir hoffen, dass es nicht soweit kommen wird und wir alle diesen Ausnahmezustand einigermaßen unbeschadet überstehen, dennoch müssen wir uns vorbereiten und sehen es als unsere Pflicht gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern, folgende Maßnahmen ab Montag, den 16.03.2020, umzusetzen:

  • – Unsere Mitarbeiter im Büro arbeiten in 2 Teams zeitversetzt, so dass im Fall einer Erkrankung oder Quarantänemaßnahme das Büro weiterhin handlungsfähig und erreichbar bleibt.
  • – Unsere Servicemitarbeiter haben keinen Kontakt mehr zueinander, d.h., sie erhalten ihre Arbeitsaufträge ohne dafür unsere Büro- , Sozial- oder Lagerräume betreten zu dürfen.
  • – Wir überprüfen tagesaktuell den Gesundheitszustand unserer Mitarbeiter (Selbsteinschätzung) gemäß den vom RKI genannten Risikofaktoren.
  • – Im Fall unserer Betriebsschließung oder Ihrer Entscheidung, die Pflanzen selbst zu pflegen, finden Sie auf unserer Internetseite im aktuellen Blog-Beitrag eine Gießanleitung.

Natürlich beachten wir außerdem die vom Robert-Koch-Institut vorgegebenen Hygienemaßnahmen, auch unsere Service-Mitarbeiter sind entsprechend eingewiesen.

Wir bitten weiterhin zu beachten, dass, sofern Sie sich entscheiden, uns bzw. unternehmensfremden Dienstleistern keinen Zutritt gewähren zu können, wir gezwungen sind, Ihnen trotzdem das entsprechende Entgelt für den Pflegedurchgang in Rechnung zu stellen.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass bei Aussetzen des Pflegeintervalls bzw. Pflege durch Ihre eigenen Mitarbeiter die vertraglich vereinbarte Gewährleistung ausgeschlossen werden muss.

Wir bitten für diese Maßnahmen um Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

P2 Objekt Grün®

i. V. Britta Rasche