(Pressetext) Team von P2 Objekt Grün besteht Verbandsprüfung mit Bravour

Berliner durch Fachverband als Qualitäts-Raumbegrüner ausgezeichnet

Bundesweit erhalten mit dem Qualitätszeichen Raumbegrünung nur die Besten ihres Gewerbes die Anerkennung als Qualitätsbetrieb durch den Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur im Zentralverband Gartenbau (ZVG). Dem Raumbegrüner P2 Objekt Grün wurde diese Auszeichnung nach eingehender Unternehmensprüfung jetzt am Firmensitz in Berlin-Kreuzberg überreicht.

„Raumbegrünung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Der Grund: Hochwertige Bepflanzungen in Foyers, Büros und Geschäftsräumen sind nicht nur schön und eine Visitenkarte. Weltweite Forschungen beweisen obendrein, dass spezielles Raumgrün das Raumklima nachhaltig verbessern kann und in jedem Fall positiv auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit des Menschen wirkt. Um Raumgrün professionell zu erstellen und zu pflegen, da braucht es leistungsfähige Profis wie Sie“, sagte der Qualitätsinspektor des Fachverbandes Raumbegrünung und Hydrokultur, Engelbert Kötter, in seiner Laudatio für Firmenchef Boris Wossidlo in Berlin, nach bestandener Prüfung.

Zuvor hatte sich das Team von P2 Objekt Grün einer freiwilligen, intensiven Überprüfung aller Betriebsbereiche seines Fachunternehmens für professionelle Raumbegrünungen unterzogen. Marktauftritt und Management wurden dabei ebenso durchleuchtet, wie die Fachlichkeiten der Pflanzenpflege, die im Berliner Stadtgebiet in Stichproben bei Kunden überprüft wurden.

Verbandsgeschäftsführer Stefan Gentzen, Berlin, gratulierte Boris Wossidlo und seinem Team zu ihrem Erfolg: „Wer diese Prüfung besteht, zählt zu den `Premium-Raumbegrünungsbetrieben´ in Europa.“
Das Qualitätszeichen Raumbegrünung ist keine Fachbetriebs-Anerkennung auf Lebenszeit. Turnusmäßig muss der Betrieb P2 Objekt Grün seinen Qualitätslevel dem Fachverband aufs Neue beweisen.

Der Pressetext wurde uns von Herrn Engelbert Kötter zur Verfügung gestellt.