Neben unserem regelmäßigen Beitrag als Fördermitglied zur Naturschutzarbeit des WWF Deutschland spenden wir dieses Jahr zusätzlich an die Björn Schulz STIFTUNG.

In Deutschland leben etwa 23.000 Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen, jährlich sterben 3.000 bis 5.000 von ihnen. Die Mehrheit von ihnen und ihre Familien wünschen sich, so viel wie möglich der verbleibenden Lebenszeit gemeinsam in ihrer häuslichen Umgebung und nicht in einer Klinik zu verbringen. Lebensverkürzend erkrankte Kinder und Jugendliche haben ab der Diagnosestellung keine Hoffnung auf Heilung und sterben vor Erreichen des Erwachsenenalters. Die Björn Schulz STIFTUNG wurde gegründet, um diesen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien umfassend und professionell zur Seite zu stehen und zu helfen.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden und Geschäftspartnern für die angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und wünschen frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr!

www.wwf.de/spenden-helfen

www.bjoern-schulz-stiftung.de/online-spende