loader image

Innovatives Arbeitsplatzmodell

Intensive Verdichtung mit Pflanzen

Ein langjähriger Kunde von uns plant für seine neuen Niederlassungen ein innovatives Arbeitsplatzmodell, zu dem unter anderem ein „Grünes Zimmer“ mit flexiblen Arbeitsplätzen gehört. Das Konzept sieht eine intensive Verdichtung mit Pflanzen vor, um einen Erlebnisbereich zu schaffen, der sich deutlich von den anderen Bürobereichen unterscheidet. In drei Schritten lieferten wir immer mehr Pflanzen bis das gewünschte „Gartengefühl“ eintrat. Der Grundsatz „weniger ist mehr“ gilt für dieses Vorhanden nicht! Jetzt hat der Bereich Pilotcharakter und viele Anhänger. Zum Einsatz kamen Pflanzen mit möglichst unterschiedlichen Blattformen, z.B. die Kentia Palme und große Aglaonema.

Weitere Projekte

Fa-moos

Fa-moos

Fa-moosRaumgestaltung und Aktustik mit Moos und KunstpflanzenNachdem wir ein sehr schönes Büro mit lebenden Pflanzen ausgestattet hatten, entstand die Idee, für die Raumgestaltung und Akustik mit Moos und Kunstpflanzen zu arbeiten. Wir entwickelten verschiedene...

Insektenfreundlicher Kräuter- und Naschgarten

Insektenfreundlicher Kräuter- und Naschgarten

Insektenfreundlicher Kräuter- und Naschgartenunkompliziert und liebenswert, gestaltet von BUCHHOLZBERLIN und Peter Heimer, bepflanzt von P2 Objekt Grün Insektenfreundliche Zwergsträucher und Blütenstauden mit Blütezeiten von Frühjahr bis Herbst ohne Pause....

Schilf am See

Schilf am See

Schilf am SeeDracaena surculosa ähnelt Schilf, Gras oder Bambus Eine Reling ermöglicht den Blick durch den Wintergarten auf den See. Entlang dieser "Kante" haben wir Kästen mit Dracaena surculosa platziert. Diese Drachenbaumart ähnelt Gras, Schilf oder Bambus, ist...